Sie befinden sich hier: 
WILLKOMMEN  ERLEBNISSE  KUNST & KULTUR  DER TRADITION VERBUNDEN

Der Kärntner ist ein Vereinsmensch

Ein Leben ohne gesellschaftliches Miteinander in Vereinen wäre für uns unvorstellbar!

 

Vereine sind in Seeboden das "A und O". Über 80 verschiedene Vereine zählt unsere wunderbare Gemeinde. So ist es wohl auch verständlich, dass wir in Seeboden quasi immer Feste feiern. Allein durch die Feuerwehren und Dorfgemeinschaften ist im Sommer fast jedes Wochenende in einem unserer Dörfer Kirchtag.

Wussten Sie, dass es in Seeboden insgesamt 7 Chöre und sogar zwei Trachtenkapellen gibt? Dies ist damit begründet, dass wir in den frühen 70er Jahren die Gemeinden Lieserhofen und Seeboden zusammengelegt wurden.

Unsere über 20 kleinen Ortschaften pflegen auch die unterschiedlichsten Bräuche. So hat das Kugelrollen zu Ostern am Kolm und in Wirlsdorf eine große Bedeutung, während am Ostermontag in der Ortschaft St. Wolfgang Schweinshaxen versteigert werden.

Tauchen Sie einfach ein und feiern Sie mit uns mit!

 

Auf den Spuren unserer Vorfahren

Unwahrscheinlich, welche Geschichten man sich rund um den See so zu erzählen hat! Die eine oder andere Besonderheit habe ich im alten Cafe Ainetter erfahren!
Klaus Fertin, Oberbayern



Liebevoll werden unter dem Motto "Erinnerungen an Seeboden" direkt an der Hauptstraße bei freiem Eintritt Bilder aus dem vergangenem Jahrhundert präsentiert. 2018 liegt der Schwerpunkt in der touristischen Entwicklung des Sees.

Wann:
Ende Mai bis September 2018
Wo:
Hauptstraße - ehemaliges Cafe Ainetter
Tipp:

Viele Geschichten sind  dem Buch "Der Millstätter See" von Irmi Soravia entnommen, das im Branstätter Verlag erschienen ist.

Filmdokumente

Eintauchen in die Welt der 1950er bis 1970er Jahre

 

Bei unseren Recherchen über Seeboden sind wir auf einen liebevoll gestalteten Film gestoßen. Darin wird der Urlaub eines jungen Pächens in unserer Region erzählt. Aus heutiger Sicht, war das sicher ein enormer Aufwand, der damals für diesen Film betrieben wurde.
Recht amüsant ist auch die Sprache und die Themen, die unsere Gäste in diesen Jahren bewegten.

Schmunzelns Sie einfach mit uns mit.