Sie befinden sich hier: 
WILLKOMMEN  VERANSTALTUNGEN  STRUDELFEST

Strudelfest macht heuer wegen großem Erntedankfest Pause

Alle fünf Jahre wird in Seeboden ein ganz großes Erntedankfest gefeiert. Bei diesem Fest sind tatsächlich alle Vereine eingebunden und daher ist es verständlich, dass es im Jahr 2018 kein Strudelfest gibt.

Selbstverständlich findet aber der beliebte Studelspaziergang statt.

7. Strudelfest - 10. September 2016

30 Strudelvariationen für hungrige Besucher

Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern besuchten das 7. Strudelfest in Seeboden, um sich nach Herzenslust durch süße und pikante Strudelvariationen zu schlemmen.

Bei traumhaftem Wetter ging im Blumenpark in Seeboden das 7. Strudelfest über die Bühne. Diese kulinarische Gaumenfreude ließen sich zahlreiche Besucher aus Nah und Fern nicht entgehen und genossen 30 Strudelvarianten. Organisiert wurde dieses Fest von Hans Kapeller, Franz Trojer und Hellmuth Koch.

Angeboten wurden diverse Strudel von der Freiwilligen Feuerwehr Seeboden, Wirlsdorf - das Dorf mit Herz, der Dorfgemeinschaft PUKK, dem Fischerverband Millstätter See, dem Verein Hippokrates und dem Wirtestammtisch. Weitere Höhepunkte waren die Trachtenmodenschau des Hauses Steinbock aus Spittal und die Konzerte der Trachtenkapelle Lieserhofen und Seeboden, der „Minis“ der Trachtenkapelle Seeboden und der Kapelle „Neuvirtovi Stajerci“ aus Maribor.

Der Titel „Seebodner Strudelkönigin“ ging an Melitta Stockhammer. Gesehen wurde Landeshauptmann Peter Kaiser, Seebodens Bürgermeister Wolfgang Klinar, Pater
Wladyslaw Mach, Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Kurt Schober.

Details zum Strudelfest